Die Geschichte vom glücklichen Mann.

Herzlichen Dank an Beate L., die uns nachfolgende Geschichte zur Verfügung gestellt hat:

Ich habe da vor ein paar Jahren, irgendwo, eine schöne Geschichte gelesen.

“ Es gab da einen Mann, der immer glücklich war. Er war immer glücklich und ging seines Weges, fröhlich, pfeifend vor sich hin. Und auf dem Weg hinter ihm, erblühten alle Blumen dieser Welt. In den schönsten Farben der Welt und versprühten den schönsten Duft. Und er ging weiter, glücklich und fröhlich pfeifend, seines Weges“.

Ich hatte dabei ein sehr demütiges Gefühl und dachte, obwohl er die wunderschönen Blumenlandschaften nie mit seinen Augen sieht, weil sie hinter seinem Rücken erblühten, konnte er trotzdem sooo glücklich.

 Ich fand diese Geschichte so wunderschön und sehr inspirierend. Ich dachte JA, so will ich sein. Ich will genau das.

Das dort wo ich bin, diese Wunder geschehen, ohne das ich es bemerken „muss“. Und mit dem Kurs in Wundern, ist mir klar geworden, das genau das geschieht.

In meinem Geist, segne und heile ich und teile den Frieden und die Liebe meines Vaters, mit allen meinen Brüdern.

Und jetzt weiss ich, der glückliche Mann war so fröhlich, weil er die Tatsache der wunderschönen Blumenlandschaften die seine Gegenwart auslöste, im Gewahrsein hatte. Er musste sie nicht, mit seinen Augen sehen.

Jetzt bin ich der glückliche Mann!!
Und dafür bin ich sehr dankbar 🙂

Ein Gedanke zu „Die Geschichte vom glücklichen Mann.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.