Gedicht für diesen Tag …

Lasst uns froh und glücklich sein,
und zufrieden obendrein:
Die Trauerwelt ist nur ein Schein,
der Körper wird uns nicht befrein.

Und dennoch sind wir ewig frei,
zu merken dies wir brauchen drei:
Vergebung, Sühne und Geduld
beenden uns’ren Traum der Schuld
und offenbain was ewig wahr –
wir ruh´n im VATER immerdar.
                                           Danke.

2 Gedanken zu „Gedicht für diesen Tag …“

  1. und dann kommt ein neu´ Gedank´ daher
    der sagt dann aber aber, es ist so schwer.
    Das Leid, das muss hier wieder her.
    ja ja, der Gedankenteufel, der uns reitet
    immer auf unserem Schädel schreitet
    mal hier sticht und mal dort;
    der Hafer ist´s an jenem Ort.
    Ich gebe es DIR, mein Heilger Vater
    auf dass ich wieder heile bin
    bis zum nächsten aber…

  2. Ja, lasst uns froh und glücklich sein. Für mich ist die Lektion 200 "Es gibt keinen Frieden außer dem Frieden GOTTES, und ich bin froh und dankbar, dass es so ist." sehr hilfreich dabei.
    Danke. Seid gesegnet. Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.