Archiv der Kategorie: Allgemein

Morgensession vom 27.3.2017 – Mitschrift der ersten 45 Minuten

Hier findest du die fast wörtliche Mitschrift der ersten 45 Minuten der Morgensession vom 27. März 2017 (aufgrund einer Tonstörung schlecht zu hören) zur Lektion 86. Zitate aus dem Kurs in » «.

Cool, ich muss keinen Groll mehr hegen.

»Ich bin kein Körper, ich bin frei.«

Und deshalb kann ich auch die Lektion lernen. Ich kann lernen, unabhängig von der Situation in der der Körper ist, so sein zu wollen, wie ich das will. Ohne, dass das irgendwie abhängig ist vom Körper, vom Zustand, vom Ort, vom Alter, von der Situation. Die maximale Lektion: Jesus hat den Körper kreuzigen lassen, ohne sich selber zu kreuzigen. Ohne sich zu opfern, ohne dass es ihm schlecht gehen musste, ohne dass er leiden musste, ohne dass er Angst haben musste.  Aber ich muss lehren, die Ebenen nicht gleichzusetzen, also sie nicht zu verwechseln. Morgensession vom 27.3.2017 – Mitschrift der ersten 45 Minuten weiterlesen

Information zum Kurs-Festival „Das Wunder von Bad Meinberg“ – Pfingsten

Vom 1.-5. Juni findet in Bad Meinberg das erste Kurs-Festival im deutsch-sprachigen Raum statt. 17 Referenten mit den unterschiedlichsten Zugängen zum Kurs in Wundern werden an diesem Wochenende mit dir ihre Erfahrungen teilen.

Infos und Anmeldung unter:
www.das-wunder-von-bad-meinberg.de oder www.kursfestival.de

Michael wird am Freitag, den 2.Juni eine Session am Vormittag und eine Session am Nachmittag geben, die wir später wahrscheinlich auch in unserem Archiv zur Verfügung stellen können!

Die nächste Session vom Mölmeshof wird wieder am Samstag früh, möglicherweise schon am Freitag Abend, live übertragen.

♥ geteilte Dankbarkeit ♥

Auch dies sollte mal gesagt sein:

Liebe Brüder,

gerade bin ich von meinem einwöchigen Besuch vom Mölmeshof wieder zurück. Da ich früh am Morgen gefahren bin und ich mich deshalb nicht verabschieden konnte,  möchte ich dies hiermit nachholen und somit auch anderen interessierten Brüdern einen kleinen Einblick gewähren, wie ein Besuch auf dem schönen Mölmeshof so sein kann:moelmeshof-5

♥ geteilte Dankbarkeit ♥ weiterlesen

„So bleiben wir in Kommunikation“

Beziehungen sind – GOTT sei es gedankt – nicht dafür da, miteinander Probleme lösen zu wollen, die gar nicht (mehr) da sind …

Also vernünftige, heilige, eine Quelle der Freude sein, heilige Beziehungen … die sich weiten … Brüder, die sich lieben, kommen dazu … und keine Beziehung trennt sich wegen einem anderen Partner … denn kein Bruder schiebt den anderen weg, noch stellt er sich dazwischen … wir bleiben zusammen und werden nur mehr, die zusammen bleiben…

Michael

Die Geschichte vom glücklichen Mann.

Herzlichen Dank an Beate L., die uns nachfolgende Geschichte zur Verfügung gestellt hat:

Ich habe da vor ein paar Jahren, irgendwo, eine schöne Geschichte gelesen.

“ Es gab da einen Mann, der immer glücklich war. Er war immer glücklich und ging seines Weges, fröhlich, pfeifend vor sich hin. Und auf dem Weg hinter ihm, erblühten alle Blumen dieser Welt. In den schönsten Farben der Welt und versprühten den schönsten Duft. Und er ging weiter, glücklich und fröhlich pfeifend, seines Weges“.

Die Geschichte vom glücklichen Mann. weiterlesen