Lektion 163 Es gibt keinen Tod

Was? Was ist denn das für eine Lektion? Nein, die will ich nicht. Wenn es keinen Tod gibt, das würde ja heißen, dass ich ewig hier so bleiben muss. Ist der Tod nicht meine letzte Rettung, hier irgendwann mal wegzukommen? Wie soll das denn sonst gehen? Ich möchte wirklich nicht ewig hierbleiben, Jesus. Die Lektion könnte doch heißen, es gibt keinen schlimmen Tod, oder es gibt einen schönen, sanften Tod. Und das sage ich gerade zu Dir, mit Deinem Tod am Kreuz….Und diese Gedanken sind tatsächlich in meinem Geist, obwohl ich mich schon Jahre lang mit Deinem Kurs in Wundern beschäftige. Und jetzt geht es weiter mit Gedanken: Oh je, falls es dann doch sowas wie Reinkarnation gibt, dann habe ich einen schlimmen Tod und muss nochmal her….

„Dies ist ein Kurs in Wundern, dies ist ein Plichtkurs, nur die Zeit, in der du ihn machst steht dir frei…..“ Ja, danke, am besten jetzt gleich

Ach mein liebes Ego, jetzt sei still. Jetzt spricht der, der ich wirklich bin. Jesus ich vertraue Dir, und ja, gleich ist neun Uhr, dann gehe ich zu Michael und den Brüdern in die Session auf den Mölmeshof und lerne weiter, lasse mein Ego hier im Saarland oder da, wo es gerade sein will.

Danke Brüder, schön, dass Ihr da seid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.