Stille und Fasten-Zeit am Mölmeshof 1. – 8. Januar 2014

Stille und Fasten-Zeit am Mölmeshof: 1. – 8. Januar 2014

kleine KerzeIm Januar wird in der Kurs-WG gefastet, wir wollen diese Zeit nützen um still zu werden, um der Erfahrung, auf die der Kurs abzielt, in diesen Tagen mehr Raum zu geben.
Dafür ist Fasten und eine äußere Stille hilfreich.

Hinweis für Gäste:
– Wenn du in der Fasten und Stille Zeit kommen möchtest, melde dich bei Monika.

– Verbringst du die Weihnachtszeit und Neujahr bei uns, reist aber erst Anfang Januar ab, werden wir bei Bedarf auf jeden Fall warme Mahlzeiten bereit stellen.
– Falls es dir zu der Zeit nicht möglich ist her zukommen und du dennoch diese Erfahrung mit uns teilen möchtest, kannst du das auch von über all aus tun.

Zum Fasten:
Es wird von mir diesbezüglich eine Anleitung geben, es sind Hinweise die das Nicht-essen, also das „ruhen lassen“ und Innehalten erleichtern.
In der Praxis: Wir beginnen erst mit drei Vorbereitungs Tagen, am 1. Januar gibt es mittags noch eine leichte warme Mahlzeit und ab dem 2. und 3. Tag wird nur noch Obst und Gemüsebrühe eingenommen. Die letzte Mahlzeit wird ein Apfel sein. Am Abend vor dem Fasten erfolgt ein Einlauf zur Darmentleerung. Dieser kann je nach Bedarf wiederholt werden.

Während den Vorbereitungs-und Fastentagen ist es sinnvoll ganz auf Kaffee und andere Genussmittel zu verzichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.