Hilfreiche Veränderungen …

Liebe Brüder,

wie vermutlich schon einige gehört haben, werde ich Ende Oktober nach Wien ziehen. Veränderungen in dieser Welt sind hilfreich – dieses Potential möchte ich jetzt für meinen weiteren Weg nützen …

Ich bin unglaublich dankbar für all die heilsamen und gesegneten Begegnungen mit allen Brüdern hier. In jeder Beziehung, mit jeder Begegnung wurde wieder ein Teil von UNS geheilt.

Ein großes Danke auch an Michael, der mit unendlicher Geduld und Liebe sein Lernen mit uns teilt. Danke, Bruder!

Und in dieser Freude und in diesem Frieden gehe ich nun nach Wien um die LIEBE und den Frieden des VATERS weiter auszudehnen …

Sehr gerne möchte ich mit allen Brüdern, die mein Lernen mit mir teilen möchten, in Verbindung bleiben.
Ich bin bis auf Weiteres unter der bekannten Telefonnummer:
+49 (0) 1577-877 92 46 und per E-Mail – NEUE Adresse: monika.fertner1963@gmail.com
erreichbar.

So freue ich mich sehr, dass SANDRA meine Funktion bezüglich Organisation und „Besuche und Wohnen am Mölmeshof“ übernimmt!

Kontaktdaten von Sandra:
E-Mail: sandra.koeppen81@gmail.com
Mobil: +49 (0) 176-458 420 18
Festnetz: +49 (0) 36925-26523 (ab 26. Oktober)

Danke! Seid gesegnet!

Monika

4 Gedanken zu „Hilfreiche Veränderungen …“

  1. Liebe Monika, ich wünsche Dir eine Zeit voller Wunder und Zärtlichkeit in Wien! Danke das wir uns kennengelernt haben, danke für Deine tolle Arbeit für uns alle! Eine gesegnete Zeit für Dich und Deine neuen Begegnungen! Fühl Dich zärtlich umarmt 💛🌸🤗👩‍❤️‍💋‍👩Claudia Schaub🎈✨💟✨Herzliche Grüße auch an Alle Brüder 🧚‍♀️🤗🌸

  2. Liebe Monika,

    ich freue mich unendlich, dass ich dich kennengelernt habe. Ich habe mich am 31.10 angemeldet und da du ja Ende Oktober ausziehst, sehe ich dich ja leider nicht mehr. Ich DANKE dir von Herzen für deine warmherzige, liebevolle, fröhliche und strahlende Art du heiliger Bruder ❤️. Danke, dass wir miteinander lernen . In Wien geht jetzt also dein Dienst weiter 😊 . Den Gedanken ich werde dich auf dem Mölmeshof vermissen, wenn ich ihn besuche, will ich nicht – sondern folgen wir alle der Führung dann ist es hilfreich und dienlich … In Liebe und Dankbarkeit für alle Brüder und ❤️- liche Grüße Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.